Home

Was ist Präzision?

Donnerstag, März 11, 2010

… oder: Was man sich bei Langeweile auch mal so ausdenken kann!

Advertisements

Origami im Weltall

Samstag, Januar 19, 2008

(Foto: dev null)

In jedem Forscher steckt ein Kind.

Das beweist einmal mehr eine Meldung, die ich eben im Spiegel gelesen habe: japanische Wissenschaftler wollen demnach bald einen Papierflieger aus der Raumstation ISS werfen, um mal zu schauen ob er es schafft, auf der Erde zu landen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Hey Ya! Merry Christmas!

Dienstag, Dezember 25, 2007

Speedy Gonzáles

Dienstag, November 13, 2007

Den hab ich früher heiss und innig geliebt. Offenbar hat man als Kind mit brutalen Umgangsmanieren von Zeichentrickfiguren (!) keine Probleme.

¡Arriba! ¡Arriba! ¡Ándale! ¡Ándale!

Die MySpace Redaktion empfiehlt

Donnerstag, August 30, 2007

„Schmeiss deinen Fernseher raus, jetzt kommt MySpace TV!
Wofür noch die alte Flimmerkiste anwerfen, wenn es hier bei MySpace Unmengen Glotzbares gibt? Musikvideos, Anspruchsvolles, und Clips, in denen jemand auf die Fresse fällt. Yeah!“

„Glotzbares … in denen jemand auf die Fresse fällt. Yeah!“? Ist es das, wofür ihr euren Fernseher aus dem Fenster werfen würdet???

… geht offenbar weiter. Auch in der Presse.

Denn die SPD hat momentan keinen rechten Leithammel, der die Menschen mitzureißen und zu begeistern weiß. Kurt Beck ist zwar Parteichef, aber einer, den man kaum wahrnimmt. Auch wenn er das tut, was eine Rampensau tun muss: durch die Lande ziehen, der Bevölkerung die Hände schütteln, laute Parolen schwingen. Es hilft nicht. Und die Umfragen bestätigen: die SPD sitzt im Tief.

So ahnt „Die Welt“ heute, dass ein anderer dabei ist, sich aufzumachen, die Partei zu retten: unser Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Den kennen und den mögen schließlich viele. Als Indiz für Steinmeiers Absicht, Rampensau werden zu wollen, sieht die Zeitung seine Radtour durch Brandenburg, wo er demnächst einen eigenen Wahlkreis haben wird. Ein eigener Wahlkreis. Das bedeutet, dass ein Politiker in das Parlament gewählt werden möchte. Nachtigall ick hör dir trapsen… und so fragt „Die Welt“ denn auch eindringlich:

„Warum also macht er das, warum bewirbt er sich um ein Parlamentsmandat? Und warum schwingt er sich zwei Jahre vor der Zeit auf ein Fahrrad – und strampelt, an der Spitze des Pelotons der versammelt angereisten Hauptstadtpresse, durch seinen Wahlkreis in spe?“

Der hat doch was vor. Ja, aber kann der das denn, hat er das Zeug dazu? Der Kinder Kurier macht erneut den flickr-Test. Diesmal: gibt es dort Steinmeier-Bilder und – wie gut ist der Minsister darauf zu erkennen? Oha, siehe da, … vom Außenminister gibt es gar ein Portrait! Nach dem Klick.

Den Rest des Beitrags lesen »

Unter Schafen

Dienstag, August 21, 2007