Home

DVD-Tipp: Der Sternwanderer

Sonntag, März 9, 2008

Musik aus Der Sternwanderer: Take That – „Rule the World“

Ich liebe diesen Film. Allein schon deshalb, weil der Autor von „Der Sternwanderer“ – Neil Gaiman – behauptet, die ganze Geschichte habe ihm seine Katze erzählt. Wer sich die Mühe macht, die Geschichte seiner Katze so hervorragend mit dem Füller aufzuschreiben und diese zu einem wunderschönen Buch werden lassen kann, muss ein toller Mensch sein. Der Film jedenfalls spiegelt dies wieder.

Denn „Der Sternwanderer“ erzählt liebevoll die Abenteuer-Geschichte eines jungen Mannes, der auf der Suche nach einem vom Himmel gefallenen Stern in ein Märchenland gerät – und dort die wahre Liebe findet.

Zur Handlung:

Um das Herz seiner Angebeteten zu erobern, verspricht der junge unbeholfene Tristan der schönen Victoria, ihre die Sternschnuppe zu bringen, die sie vom Himmel fallen sahen. Um sie zu finden, muss er jedoch eine verwunschene Mauer übertreten, die seine Heimatstadt Wall von dem fantastischen Königreich Stormhold trennt. Dort trifft Tristan auf seltsame Wesen, viele Überraschungen, besondere Gefahren und erlebt seine Verwandlung zum Mann…

Paramounts „Der Sternwanderer“ bietet tolle Special-Effects und ist ein gelungener Mix aus Action, Komik und Romantik – voller verrückter Ideen und weiser Aussagen. Die durchweg gute Besetzung zeichnet wunderbare Charaktere: Charlie Cox als junger liebenswerter Held Tristan und Claire Danes als niedlicher motziger Stern Yvaine scharen um sich Schauspielergrößen wie Michelle Pfeiffer als abgebrühte Hexe oder Robert De Niro als schwuler Pirat. Klingt gut, oder?

„Der Sternwanderer“ macht zwei Stunden lang Spaß – Kindern wie Erwachsenen. Ein Film für die ganze Familie. Der Film ist frei ab 12 Jahren und diese Altersbeschränkung passt auch. Darunter sollte man ihn lieber nicht anschauen, weil es hier und da etwas eckelig und brutal wird.

(Paramount, FSK 12)

Die Kinder-Kurier-Bewertung lautet: 5 Sterne!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: