Home

Kurt Beck, die Rampensau?

Donnerstag, August 9, 2007

Nein, nein – das hab ich nicht gesagt. Das denke ich nicht mal.

Außenminister Steinmeier (SPD) soll aber gesagt haben, der Spitzenkandidat seiner Partei für die nächste Bundestagswahl müsse unbedingt eine sein, eine Rampensau eben. Wikipedia erklärt:

Bezeichnet wird damit ein Darsteller, der dazu neigt, sich bei einer Aufführung vor Publikum gerne in den Vordergrund zu spielen, auch wenn die Darstellung seiner Rolle dies eigentlich nicht vorsieht. Er untergräbt also die Ensembleleistung bzw. den Inhalt des Stückes und betont seine persönliche Rolle. Er präsentiert sich dem Publikum als „Star“ der Darbietung.

Mal ehrlich: Würde man so jemanden wählen? Wollte man von so jemandem regiert werden? Oder würde man ihn nicht schnell von der Bühne schubsen?

Es hilft nix, so stellen sich einige SPD-Politiker einen Regierungschef vor.

Das klingt nach Ex-Kanzler Schröder. Kurt Beck findet man als Portraitfoto nicht mal bei flickr. Man sieht ihn dort auf Bildern immer nur ganz klein oder am Rand… Dabei hätte ich euch gern gezeigt, wie eine echte Rampensau aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: