Home

Danke Edmund

Donnerstag, August 9, 2007

(Foto: sebibrux)

Es soll viele Menschen – vor allem in Bayern – die so ein unbändigendes Bedürfnis in sich tragen, dem Ex-Minister Edmund Stoiber für sein politisches Wirken zu danken, dass sie es kaum noch aushalten können. Aha. Damit diese Leute vor Gefühl nicht platzen hat die Junge Union Bayern eigens dafür eine Website eingerichtet: dankeedmund.de. Da kann nun jeder seinen persönlichen Dank reinschreiben (ob davon auch jeder veröffentlicht wird, weiß ich leider nicht).

„Ich möchte mich bei Ministerpräsident Edmund Stoiber dafür bedanken, dass er sich immer für die Anliegen der Sudetendeutschen eingesetzt hat.“ steht da. Oder „Herzliches vergelts Gott für unser noch schöner gwordenes Bayernland!“

Und für was würdest DU dem Edmund danken?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: