Home

Banana in my boat

Mittwoch, August 8, 2007

Ich hab ein Problem.

Bananen sind von sich aus steril und werden von Züchtern deshalb geschlechtlos ‚geklont‘. Das führt zu einer mangelnden Biodiversität (Vielfalt der Arten auf der Erde) und damit auch zu einer höheren Anfälligkeit gegenüber Krankheiten. (heise)

Ich wusste das nicht. Die arme Banane hat es deshalb grad schwer, sie wird von „Black Sigatoka“, einem gemeinen Pilz, angegriffen. Das aber ist nichts gegen das, was dadurch erst droht: Ugandische Züchter rücken ihr gerade mit einem Reisgen zu Leibe, um sie gegen Pilze wie diesen und andere äußere Einflüsse widerstandsfähig zu machen.

Was ist nun für die Banane schlimmer – der Pilz oder der Züchter? Kann man Bananen auch gegen experimentierwütige Züchter resistent machen?

In meinen Bauch kommt nur eine Bio-Banane! Mein Bauch, mein Boot. Damit wären wir beim „Banana Boat Song“, den einst Harry Belafonte berühmt machte (ja, es gibt bessere Überleitungen…). Come Mr. Talliman, talley me Banana … ihr wisst schon.

Wer jedenfalls ‚Mr. Talliman‘ ist und was bislang so alles mit dem „Banana Boat Song“ angestellt wurde, könnt ihr HIER sehen.

Talleyman ist karibischer Jargon und bedeutet soviel wie „Der Mann, der zählt“

Im Text heißt es: „Please Mr. Talleyman, talley (zähle) my banana,(…) ´cause I wanna go home“

Die Arbeiter auf den Bananplantagen in der Karibik werden nicht nach Stunde, sondern nach der Menge der gepflückten Bananen bezahlt. Sie müssen die Früchte dafür beim Zähler in der Zählstation abgeben.
Der Arbeiter hat also die gepflückten Bananen zur Zählstation gebracht und möchte nun, daß sie schnell gezählt werden (dauert manchmal ewig!), damit er ausgezahlt werden kann, um nach Hause gehen zu können. Der Talleyman ist also ein Angestellter der Zählstation. (Quelle)

Als Klassik-Version 
Happy Hippo
Die legendäre "Beetle Juice"-Szene 
CrazyBananaGirls (and Boys)
Muppetmäßig

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: