Home

Kaugummikauer sind bessere Denker

Mittwoch, April 11, 2007

(Foto: emmuray)

Wo waren wir stehen geblieben… ach ja, genau: Schokolade ist gut für’s Köpfchen und macht glücklich. Nur leider schlecht für die Zähne. Dafür scheint es aber nun keinen Zweifel mehr zu geben, dass Kaugummikauen schlau macht – was ja super für die Zähne sein kann!

75 Freiwillige nahmen an einer britischen Studie teil – was dabei herauskam, lest ihr HIER.

Die Testgruppe wurde in drei Gruppen mit jeweils 25 Freiwilligen aufgeteilt: Eine Gruppe kaute gar nicht, die zweite kaute ohne etwas dabei im Mund zu haben und die dritte Gruppe kaute Kaugummi. Dann testete man mit verschiedenen Aufgaben die Hirnleistung der Teilnehmer.

Das Ergebnis:

Die Kaugummikauer schnittenmit ihrer Denkleistung am Besten ab!

Als Grund hierfür sehen die Forscher die erhöhte Herzfrequenz, die beim Kaugummikauen entsteht. dadurch wird das Gehirn besser mit Nährstoffen versorgt und die Sauerstoffzufuhr erhöht sich. Außerdem würde im Körper beim Kaugummikauen mehr Insulin produziert, was jenen Teil des Gehirns aktiviere, der für unser Erinnerungsvermögen zuständig sei.

Eine super Nachricht so kurz nach Ostern, oder? Zuckerfreier Kaugummi macht die Zähne ja bekanntlich sauber…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: