Home

Warum Brigitte Mohnhaupt heimlich entlassen wurde

Dienstag, März 27, 2007

Brigitte Mohnhaupt ist frei. Zwei Tage früher, als erwartet.

Der Leiter der Justizvollzugsanstalt Aichach, in der Brigitte Mohnhaupt 24 Jahre verbrachte, sagt dazu:

«Das Medieninteresse war sehr gewaltig. Frau Mohnhaupt wollte gerne entlassen werden, ohne sich der Presse zu stellen, und wir haben versucht, ihr dabei zu helfen»

«Frau Mohnhaupt hatte am meisten Bedenken vor der Presse. Sie hat auch nicht vor, sich zu vermarkten.»

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: