Home

Die Nadel im Heuhaufen: IamNo.com

Dienstag, Januar 30, 2007

„Ich träume heute mit offenen Augen davon, dass in Zukunft alle Menschen da draußen, die einander für Sekunden sehen … und dann doch verlieren … einander für immer wiederfinden können – wenn sie es denn wollen. Genau hierfür baue ich mit anderen Tagträumern aktuell an einer Idee, die genau dies ermöglicht.“

Volker Neumanns Traum ist nun Wirklichkeit: Seit Anfang Januar gibt es IamNo.com. Gib‘ dir eine Zahl und werde gefunden.

Klingt witzig – ist aber nicht unumstritten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Vorsicht: Plakat kann sprechen!

Dienstag, Januar 30, 2007

(Foto: its just brent)

Zumindest, wenn es nach dem deutschen Außenwerbe-Spezialist „Ströer“ geht.

Bereits an 30 Standorten in zehn deutschen Städten können Plakatwände personalisierte Werbebotschaften an Handys senden. Oder ans Autoradio. Die Werbebotschaft wird via Bluetooth gefunkt. An den, der sich vorab registriert und damit sein okay gegeben hat.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die Wahrheit über Podcasts

Montag, Januar 29, 2007

Die ARD-Studie, über die ich HIER berichtet habe, brachte mich zum Nachdenken.

Das Fazit, dass die ARD aus ihrer Studie zieht, lautet schlicht:

Podcasts sind eine sinnvolle Ergänzung des Rundfunks.

Für die ARD mag das so sein. In Wahrheit sind Podcasts aber viel mehr als das.

Den Rest des Beitrags lesen »

(Buena Vista International)

Am kommenden Sonntag, 28. Januar 2007, steigt im Münchner MaxX-Kino die wildeste Premiere des Jahres!

Ab 15.00 Uhr wird das gesamte Team des neuesten Abenteuers der Wilden Kerle auf dem Roten Teppich erwartet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Neues über Podcasting

Freitag, Januar 26, 2007

(Foto: amigurumikingdom)

Die ARD-/ZDF- Online-Studie 2006 fand heraus:

Besonders jüngere Menschen – also ihr – stehen auf das zeit- und ortsunabhängige Angebot von Podcasts. Das ist nicht nur toll, das sehe ich auch regelmäßig in den download-Zahlen der KinderKurier PodShow! Vielen Dank für’s Zuhören!!!

Mehr über die Studie erfahrt ihr HIER:

Den Rest des Beitrags lesen »

Zur Lage von George W. Bush

Donnerstag, Januar 25, 2007

(Foto: Akuppa)

Amerikanische Präsidenten treten jedes Jahr im Januar vor den Kongress und die Kameras, um eine ‚Rede zur Lage der Nation‘ zu halten. Darin erzählen sie den Abgeordneten und dem Volk, was sie im Vorjahr erbracht und was sie für die Zukunft planen.

Es gilt dabei, sich als Präsident möglichst gut zu verkaufen. Eine schwierige Aufgabe für den Republikaner George W. Bush, der weder viel Gutes getan noch vor hat.

Darüber konnte er auch in seiner Rede am Dienstag nicht hinwegtäuschen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Kyoto-Protokoll

Donnerstag, Januar 25, 2007

Das Kyoto-Protokoll ist nach dem Ort Kyoto in Japan benannt. In diesem Protokoll stehen die Rahmenbedingungen, die die Vereinten Nationen regelmäßig zum Klimaschutz vereinbaren. Hauptsächlich geht es darum, dass alle Länder den Ausstoß von Schadstoffen mindern sollen, um die Erde und ihr Klima zu schützen.