Home

Made in China: Von Handy-Fakes, die echter als Echte werden

Dienstag, November 28, 2006

Nicht die Wahrheit, in deren Besitz irgendein Mensch ist oder zu sein vermeinet, sondern die aufrichtige Mühe, die er angewandt hat, hinter die Wahrheit zu kommen, macht den Wert des Menschen.

Denn nicht durch den Besitz, sondern durch die Nachforschung der Wahrheit erweitern sich seine Kräfte, worin allein seine immer wachsende Vollkommenheit bestehet. Der Besitz macht ruhig, träge, stolz –
Gotthold Ephraim Lessing (1, 27), Eine Duplik

So gesehen sind chinesische Handy-Fälscher wertvolle Menschen.

Und man muss sich nach Lessing fragen: Wie verwerflich ist die Mühe chinesischer Fälscher, hinter die Wahrheit originaler Handys großer Firmen zu kommen, um diese dann detailgetreu nachzubauen? Und sogar weiterzuentwickeln?

Chinas Produktpiraten geben sich so viel Mühe, um Handy-Fälschungen echt wirken zu lassen, daß dort inzwischen die Original-Handys als Fälschung gelten. Ihre Fakes sind bisweilen vollkommener als die Originale. Jetzt geschehen mit dem brandneuen Model „Chocolate“ von LG. Laut Lessing also sind diese Fälscher, die aus intelligenten Ingenieuren und Programmierern bestehen, kräftemäßig über sich hinaus gewachsen – was sie natürlich vor Strafe nicht schützt. Fälschen ist verboten, sowas macht man nicht! Das ist eine Straftat!

Zum Teil aber sind die chinesischen Fälscher sogar schneller als die Handy-Firmen und verkaufen tausende der Fakes auf dem Schwarzmarkt, noch bevor die Originale zu haben sind. Wenn es die dann endlich im Laden gibt, hält sie der Kunde für billige Fälschungen.

Verdrehte Welt.

Um sich zu schützen, soll die ein oder andere Handy-Firma sogar versucht haben, Fälschern Jobs anzubieten. Da die aber so erfolgreich in der Fake-Branche tätig sind, sollen sie dankend abgelehnt haben.

(via „Spiegel Online“)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: