Home

Amok in Emsdetten

Montag, November 20, 2006

Ein 18-jähriger ehemaliger Schüler einer Realschule in Emsdetten (NRW) ist heute Mittag bewaffnet in die Schule gestürmt. Er nahm zunächste Geiseln und schoß dann um sich. Einige Schüler wurden dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Amok-Läufer brachte sich danach selbst um.

Im Internet hatte der ehemalige Schüler seine Tat im Vorfeld auf seiner Website angekündigt. Demzufolge schoss er aus Rache auf die Lehrer und Schüler der Realschule. Er hatte sich während seiner Schulzeit von allen ungerecht behandelt gefühlt. In seinem Umfeld galt er hingegen als unberechenbar.

Wie ‚Der Spiegel‘ heute berichtet, galt der Schüler als Einzelgänger, der den ganzen Tag mit Computerspielen verbracht habe.

Lese dazu: „Game Over“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: