Home

In China, da…

Montag, Oktober 23, 2006

essen sie Hunde, sagt man.

Doch nicht nur das: Da trinken sogar Schülerinnen Schnaps im Unterricht! Und es kommt noch dicker: auf Befehl eines Lehrers!

Dieser Tage jedenfalls war das so und bestimmt war es ein Einzelfall. Der Lehrer muss betrunken gewesen sein, als er sich diese Strafe ausdachte. Er hatte in den Privatsachen der Schülerinnen Lockenwickler und einen Brief gefunden woraus er schloß, dass sie sich nicht recht konzentrierten. Warum er ihnen daraufhin eine volle Flasche hundertprozentigen chinesischen Schnaps in die Hand drückte und ihnen befahl, diese auszutrinken, bleibt bislang jedenfalls unklar.

Es hat die Sinne der Schülerinnen auch keinesfalls geschärft. Kurzum: für sie war der Unterricht umgehend zu Ende, denn sie mussten mit Schwindel und Erbrechen ins Krankenhaus. Der Lehrer dagegen blieb stehen und ob er eine Strafe für die Strafe bekommt, weiß man noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: