Home

Nova 1: Mit dem Ballon ins All

Freitag, September 29, 2006

( Foto: Nova 1)

Pffft… da fliegen Touristen für 20 Millionen Dollar ins All, und unten auf der Erde treibt ein kleiner Heliumballon 32 Kilometer hinauf in die Erdatmosphäre!

Ob die NASA das weiß?

Ausgedacht haben sich den Fug Studenten der Universität Camebridge in England. Im Sommer nächsten Jahres wollen sie erneut einen Ballon starten – allerdings mit einer Rakete ausgestattet! Die soll in den oberen Schichten der Atmosphäre gezündet werden und den Ballon dann bis an die Grenze der Erdatmosphäre in 100 Kilometer Höhe bringen. Die Kosten hierfür: läppische 1.500 Euro!

Auf der Website von Nova 1 gibt es alle Infos zum Flug in englischer Sprache. Und eine Menge Fotos zum Anschauen, die mit der Onboard-Kamera gemacht wurden.

Guten Flug!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: