Home

ARD verschiebt Film über gewalttätigen Türken auf Nachtprogramm

Donnerstag, September 28, 2006

Laut der ARD-Intendanten ist der Film „Wut“, der gestern um 20.15 Uhr im ersten ausgestrahlt werden sollte, wegen seiner aktuell geänderten Altersbeschränkung auf Freitag, 22.00 Uhr verschoben worden.

Die Vermutung liegt jedoch nahe, dass der Filminhalt ebenfalls ein Grund sein könnte: In „Wut“ geht es um Felix, einen Teenager aus liberalem, gut situiertem Elternhaus, der von seinem türkischstämmigen Mitschüler Can abgezockt wird. Can terrorisiert Felix und seine Familie zunehmend, bis es zu einer schlimmen Katastrophe kommt.

Der Jugendschutz sieht die Freigabe des Films ab 12 Jahren nicht berechtigt. Die Jugendschutzbeauftragten des Senderverbunds gaben ihn daher Ende August erst ab 16 frei.

Warum der Sendetermin nun gerade so kurz vor der Ausstrahlung verschoben wurde, bleibt fraglich. Viele gehen davon aus, dass dies ebenfalls eine Reaktion auf das angespannte muslimisch-deutsche Klima sein könnte. Damit würde die ARD ebenfalls aus Sorge um mögliche Unruhen auf ein kulturelles Angebot verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: