Home

Tierisch engagiert

Mittwoch, September 13, 2006

Was ist wichtig bei der Haltung von Haustieren?

Woran erkenne ich Eier aus Freilandhaltung?

Dürfen wir Tiere töten?

Wenn auch euch diese Fragen durch den Kopf gehen, dann seit ihr bei „tierisch engagiert“ richtig!

Vielleicht haben manche von euch schon von diesem Projekt in der Schule gehört: Tierisch engagiert hat es sich nämlich zur Aufgabe gemacht, dass Tierschutz und richtige Tierhaltung im Schulunterricht besprochen werden. Das ist wichtig, weil zwar viele ein Tier haben wollen, aber leider nur wenige genau wissen, wie man richtig damit umgeht und was so ein Tier braucht.

 

Tierisch engagiert hält für jede Schulstufe Schülermagazine und Materialien für den Unterricht bereit! Das alles ist sehr gut aufbereitet und ziemlich spannend – aber auch haaresträubend. Oder wußtet ihr, dass die Leute viel weniger Fleisch essen würden, wenn es teurer wäre? Wir essen nur so viel davon, weil es seit über vierzig Jahren nur minimal im Preis gestiegen ist. Wäre das anders, gäbe es deutlich weniger Massentierhaltungen.

 

Für alle, die tierisch engagiert noch nicht kennen: HIER könnt ihr mehr erfahren und euren Lehrern davon berichten, damit auch euer Schulunterricht rund um das Thema Mensch und Tier ergänzt wird!

 

 

Tierisch engagiert ist ein Projekt der Erna-Graff Stiftung für Tierschutz in Kooperation mit „Vier Pfoten – Stiftung für Tierschutz“.

Neben den Magazinen, die mittlerweile an fast 1.200 Schulen kostenlos verteilt werden, findet ihr im Internet die tierisch engagiert Webseite mit noch mehr Informationen zu Tieren und Tierschutz.

 

Im tierisch engagiert Forum kannst du dich auf der Pinnwand mit anderen austauschen, deine Meinung loswerden, Leute suchen, die mit dir eine Tierschutzgruppe gründen, spannende Geschichten von deinem Haustier erzählen und, und, und.

In der Rubrik „Ich will was tun!“ findest du Ideen und nützliche Tipps, was du selbst für den Tierschutz tun kannst – sowohl in der Schule, als auch privat, in deiner Freizeit.

je mehr von euch Bescheid wissen oder etwas gegen die Ungerechtigkeiten gegenüber Tieren tun, desto eher wird sich bald etwas ändern. Ihr habt es in der Hand, denn ihr seit die Zukunft!

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: