Home

Was unsere Soldaten im Libanon machen sollen

Dienstag, September 5, 2006

Eine Friedenstruppe der Vereinten Nationen soll in den Libanon, um den Frieden dort zu gewährleisten.

Dazu hatte die Bundesregierung bereits vor einiger Zeit den Vorschlag gemacht, deutsche Soldaten könnten den Seeweg zum Libanon sichern. Vor allem der Schmuggel von Waffen soll dabei uterbunden werden. Denn die islamische Untergrundorganisation Hisbollah benützt dafür gerne den Seeweg. Dieses Angebot wurde von der libanesischen Regierung allerdings bis gestern nicht angenommen. Die deutsche Regierung war darüber etwas irritiert.


Heute nun forderte der Libanon offiziell bei der UNO deutsche Soldaten zur Sicherung des Seeweges an. Jedoch mit folgenden Bedingungen: die israelische Armee soll vor der Küste verschwinden und die Seeblockade zum Libanon aufheben. Die deutschen Marineschiffe sollen zudem mindestens sieben Seemeilen von der libanesischen Küste entfernt im Mittelmeer kreuzen.

Damit will der Libanon die Belagerung des eigenen Landes beenden.

Die Bundesregierung wird darüber in den kommenden Tagen entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: