Home

Dschihad

Mittwoch, August 30, 2006

Oft verknüpfen islamische Terroristen ihre Absichten mit dem Dschihad. Dschihad bedeutet aber nicht ‘Heiliger Krieg, wie es oft dargelegt und verwendet wird. Dschihad ist ein arabisches Wort und bedeutet “das sich Abmühen”, “das Streben nach etwas”.


Dschihad meint im islamischen Glauben die Selbstaufopferung für Gott und den Glauben, im weiteren Sinne auch dessen Verbreitung bis hin zur Bekehrung von Ungläubigen, also Menschen ohne oder mit anderem Glauben. Im Koran aber steht: Krieg darf nur gegen Angreifer geführt werden, also ausschließlich zu Verteidigung und Schutz. Dabei darf nicht übertrieben werden, zum Beispiel also nicht aus Rache getötet werden. Er darf nur für die Sache Gottes geführt werden und nicht aus materiellen Gründen. Er muss sofort beendet werden, wenn sich der Angreifer zurückzieht.

Radikale Islamisten machen daraus den Kampf gegen die Westmächte, die einstigen Kolonialmächte. Sie führen ihren Kampf im Namen des Dschihad gegen ungerechte Herrscher und Systeme, da sie Abhängigkeit und Unterdrückung zur Folge haben. Damit rechtfertigen sie ihre Taten als Gefälligkeiten für Gott und den islamischen Glauben und versuchen darüber, ihre Glaubensbrüder für ihre Sache zu gewinnen.

Islam heißt übersetzt so viel wie “Frieden”. Friedliebende Muslime weisen immer wieder darauf hin, dass Terroranschläge mit dem Glauben des Islam nicht vereinbar sind. Im Koran, der heiligen Schrift des Islam, steht z.B.: “Verkündet, was froh macht, verkündet nicht, was erschreckt. Macht es den Menschen leicht, macht es ihnen nicht schwer.”. Und viele andere friedfertige Regeln (Suren). Grundloses Töten ist im Islam ein schweres Verbrechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: