Home

Attacke auf Angie!

Samstag, Juli 8, 2006

Die Kanzlerin hat’s schwer.

Kaum eine Zeitung oder Politikmagazin lassen gerade ein gutes Haar an ihr. Da helfen gerade weder der Kanzlerin-Podcast noch ihr emotionales Mitfiebern bei den WM-Spielen. Die Journalisten sind sauer, enttäuscht und umbarmherzig. Die Kritik ist einvernehmlich und laut:

Angie hat viel versprochen und sich nichts getraut – so lauetet der Presse-Konsens.

Die Schonzeit ist vorbei. Die Kanzlerin, die alles anders, ja besser machen wollte, konnte bislang nicht überzeugen. „Politik der kleinen Schritte“ liesst man immer wieder. Und auch, Angela Merkel habe sich und ihre eigenen Ideen verraten. Um in der Koalition Ärger zu vermeiden. Vor allem die eigenen Parteigenossen finden das gar nicht gut, ihnen fehlt die starke Führungshand ihrer Regierungschefin. So wurden die neue Steuerreform und der Kompromiss in der Gesundheitspolitik allseits zu Minuspunkten auf der Beliebtheitsskala.

Was tun?

Die Regierung plant, die Sommerpause zu nutzen und plant, Angie’s negatives Image über viel Medienpräsenz wieder besser zu stellen. Das machen Politiker so. Sie nutzen dann TV-Interviews oder journalistische Einblicke ins Privatleben, um zu zeigen, dass sie eigentlich nette Leute sind. Wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: