Home

2006 – und Norkorea testet Raketen

Mittwoch, Juli 5, 2006

Alle Menschen dieser Welt wollen in Frieden leben.
Nordkorea hat heute insgesamt neun Raketen getestet, um herauszufinden, wie weit ihre Reichweite ist. Darunter auch eine Langsteckenrakete, die bis zu den USA reichen könnte. Warum testen Regierungen heute noch Langstecken-Raketen? Heute, wo man gemeinsam und global versucht, den Frieden zu wahren, miteinander zu reden und friedliche Lösungen zu finden.

Jeder auf dieser Welt weiß, wie schlimm Raktetenangriffe sind und was sie anrichten können. Und wie unnötig sie sind, weil wir viele andere Möglichkeiten haben, wenn es Unstimmigkeiten zwischen Ländern gibt.

Ein Raketentest ist ein Machtgebahren, eine Drohung an den Rest der Welt, an die Nachbarn des eigenen Landes.

Warum also tut Nordkorea das?

Bereits 2002 gab Norkorea der Welt bekannt, dass es an eigenen Atomwaffen arbeite. Im Januar 2003 kündigte Nordkorea den Atomwaffensperrvertrag und testete eigene Raketen. Seither gibt es immer wieder offene Drohgebärden vor allem zwischen Nordkorea und Amerika. Der amerikanische Präsident George W. Bush erklärte Nordkorea zur ‚Achse des Bösen‘ und die internationale Staatengemeinschaft hat das Land immer wieder dazu aufgefordert, sein Atomprogramm einzustellen. Alle Gespräche blieben ohne Ergebnis.

2005 erklärte Norkorea, über eigene Atomwaffen zu verfügen. Es habe nicht die Absicht, damit anzugreifen, sondern sich damit zu schützen. Weitere Gespräche darüber wurden eingestellt. Nordkorea wies aber darauf hin, dass man die Waffen vor allem als Antwort der Politik von Präsident Bush und seiner Regierung produziert habe, da diese beabsichtige, Nordkorea zu isolieren oder gar anzugreifen.

Über die heutigen Raketentests Nordkoreas werden weltweit scharf kritisiert. Man geht davon aus, dass der UN-Sicherheitsrat zu einer Dringlichkeitssitzung zusammenkommen wird.

Die USA warnten Nordkorea vor weiteren Tests. Auch Russland und China protestierten entschieden dagegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: