Home

Boris Becker wünscht sich deutsche Niederlage bei der WM

Dienstag, Mai 23, 2006

Cool! Alle wollen, dass wir gewinnen, und der Boris sagt, was Sache ist! Und Sache ist: Wir sollten einfach nur gute Gastgeber sein und den anderen der Vortritt lassen. Sportliche Leistung, Boris!  Das nimmt der ganzen Sache irgendwie den Stress…Denn wo er recht hat, hat er recht. Ist ja auch alles nur ein Spiel. Beckers O-Ton: "Uns wird hoffentlich die beste Organisation aller Zeiten gelingen, die Stadien werden voll sein, die Sonne wird scheinen, aber in meinen Augen darf die Mannschaft nicht den Titel gewinnen. Wenn wir gute Gastgeber sind, lassen wir einer anderen Nation den Vortritt. Wir spielen hoffentlich tollen Fußball, aber verlieren spätestens im Finale."

Darüber sollten die elf Jungs ernsthaft mal nachdenken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: