Home

Bischof Desmond Tutu

Dienstag, Mai 23, 2006

Desmond Tutu wurde 1931 in Südafrika geboren. Dort studierte er und wurde Lehrer. Kurz danach führte die damalige weiße Aphartheidsregierung Sudafrikas ein Gesetz ein, nach dem schwarze Kinder eine schlechtere Schulausbildung erhalten sollte, als weiße. Tutu beschloss daraufhin, Priester zu werden und ging nach London, um Theologie zu studieren.

Nach seiner Rückkehr nach Südafrika setzte er sich im Namen aller Kirchen in Südafrika gegen die Apartheid ein. Unermüdlich forderte er gemeinsam mit dem afrikanischen Bürgerrechtler Nelson Mandela die internationale Staatengemeinschaft zu Sanktionen gegen das ungerechte Apartheidsregime auf. Schließlich führten Anfang der 90-er Jahre der Widerstand der schwarzen Bevölkerung Südafrikas, der internationale Druck und die Standhaftigkeit Tutus und Mandelas zum Ende der Apartheid. 1994 fanden die ersten denokratischen Wahlen in Südafrika statt, bei denen Nelson Mandela zum ersten schwarzen Präsident Südafrikas gewählt wurde.
Bischof Desmond Tutu erhielt für sein Wirken 1984 den Friedensnobelpreis für seinen friedlichen kampf gegen das Unrechtsregime. In seiner Dankesrede rief er die Welt zu Frieden, Liebe und Brüderlichkeit zwischen den Völkern auf.
Seit 1986 ist er Erzbischof der Anglekanischen Kirche. Seit 1995 hat er den Vorsitz der Wahrheits- und Versöhnungskommission, die ins Leben gerufen wurde, um die schlimme Vergangenheit Südafrikas zu bewältigen.

Tutu setzt sich weiterhin weltweit für Frieden und Gerechtigkeit ein.

Zitat von Desmond Tutu:

Ich bin menschlich, weil Du menschlich bist. Meine Menschlichkeit wird in Deiner vertieft, und wenn Du entmenschlicht wirst, werde ich entmenschlicht, und Zorn und Groll und Vergeltung nagen an diesem großartigen Gut – der Harmonie, die zwischen Menschen existieren muss.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: