Home

Hartz IV

Freitag, Mai 5, 2006

Hartz VI heißt auch Arbeitslosengeld II.

Das bekommen die Leute, wenn sie schon ein Jahr ohne Arbeit sind und vorher Arbeitslosengeld bekommen haben – aber noch immer keinen Job finden konnten.

Man erhält es von der Agentur für Arbeit. Hartz IV hat seinen Namen von Peter Hartz. Der legte der Bundesregierung 2002 einen Bericht zur Senkung der Arbeitslosenzahl vor, welcher dann in vier Punkten umgesetzt wurde. Hartz IV ist hiervon das vierte Gesetz.

Mit diesem Gesetz wurde beschlossen, die Sozialhilfe und die Arbeitslosenhilfe zusammenzulegen. Wer Hartz IV bekommt, hat also wenig Geld. Jeder, der es bekommt, ist verpflichtet, Arbeit zu suchen und jede zumutbare Arbeit anzunehmen. So muss z.B. ein Ingenieur als Verkäufer arbeiten, auch wenn er das nicht gelernt hat.

Man geht davon aus, dass durch die Einführung von Hart IV inzwischen über 1,7 Millionen Kinder in Deutschland in Armut leben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: