Home

„12 plus 2“ = Knete für Kids!

Dienstag, Mai 2, 2006

Gestern hat sich Koalition darauf geeinigt, dass ab 2007 das Elterngeld eingeführt wird.

Das bedeutet: Wenn Zwei ein Kind bekommen, erhält einer davon für mindestens zwölf Monate Geld vom Staat, wenn er sein Kind betreut und nicht arbeiten geht. Die Höhe des Elterngeldes richtet sich nach dem, was dieser Elternteil vorher verdient hat.

Wenn dann noch für zwei weitere Monate der andere Elternteil die Kinderbetreuung übernimmt, bekommt er auch Elterngeld.

Die Höhe des Elterngeldes soll 67% des letzten (Netto-) Gehaltes betragen. Allerhöchstens bekommt man aber 1.800 Euro.

(Foto: photocase.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: