Home

In 80 Sekunden um die Welt…

Donnerstag, Mai 13, 2010

… toll gemachter Film!

(Foto: Liberale)

Das sagte er jetzt der “Bravo” im Interview.

Und lacht neben Jonny Depp mit Hut und lila Sonnenbrille.

Als erster deutscher Politiker überhaupt gab er der Teenie-Zeitschrift ein Interview. In dem sich Westerwelle zeigt, wie er wirklich ist – verspricht die “Bravo”.  Toll! Ich verspreche euch: das ist Quatsch. Denn Politik ist Theater.  Und Politiker sind Schauspieler. Und am 9. Mai sind schließlich wieder Wahlen (in Nordrhein Westfalen). Dann reden Politiker auch mal gern mit Menschen, mit denen sie normalerweise nie reden.

Trotzdem ist es natürlich schön, wenn ein Politiker überhaupt mal in Dialog mit der Jugend tritt. Nun wissen wir, dass er gerne eigene Kinder gehabt hätte. Dass er ein frecher Schüler war. Und dass es schwieriger für ihn als für euch heute war, mit der Homosexualität umzugehen. Schwieriger als für euch???

… beschimpfte man sich denn in den 70er Jahren auch schon mit “Alter, bist du schwul oder was?” ? Hm. Vielleicht sollte Herr Westerwelle auch mal in eine Schule gehen. Heute. Ich glaube, Schwulsein ist da immer noch genauso schwierig. Oder?

Wer kennt dieses T-Shirt???

Freitag, März 12, 2010

Oder wer hat es gesehen?

Es wurde gestern in Berlin aus einem Auto geklaut! (Klauen ist ganz, ganz übel!)

Hinweise bitte an den KinderKurier!

Finderlohn!

Was ist Präzision?

Donnerstag, März 11, 2010

… oder: Was man sich bei Langeweile auch mal so ausdenken kann!

Wissen auf Abruf

Mittwoch, März 10, 2010

(Foto: Montana Raven)
Sonnenaufgang heute morgen. Lina (5):
“Mama, wo hört der Himmel auf?”

Meine Freundin Brigitte, Mama von Lina,  denkt, wir brauchen dringend ein völlig anderes Bildungssystem:
Nicht die Nutzung von ausgefeilten neuen Technologien im Klassenzimmer (virtual classrom) wird uns weiterbringen, sagt sie. Sondern wir sollten ein “on demand” System entwickeln.

Wissen auf Abruf.
Das ginge dann so:
– Kinder haben (die besten) Fragen und entscheiden selbst, was sie wann lernen wollen!
– Die Aufgabe von Lehrern bestünde darin, sie dabei zu unterstützen, die Antworten und Lösungen selbst zu erarbeiten.
Brigitte meint, das ist das Bildungssystem der Zukunft.
(Allein die Frage “Wo hört der Himmel auf” wäre eine Herausforderung an Physik, Religion, Philosophie, Mathematik, Literatur und weitere Lehrer). ;o)

Andernfalls werden wir es ihrer Meinung nach nicht schaffen, unseren Wissensfundus gerecht und für alle zugänglich ins nächste Jahrhundert zu übermitteln.

Denn immer mehr Kinder verweigern Bildung.

Und wie seht ihr das?

Steuer gegen Armut

Freitag, März 5, 2010

Es gibt eine Idee: Die Geschäfte aller Banken werden minimal besteuert, um damit Armut zu bekämpfen und das Klima zu retten. Was haltet ihr davon?

“Jede neue Idee durchläuft drei Entwicklungsstufen:
In der ersten wird sie belacht,
in der zweiten bekämpft,
in der dritten ist sie selbstverständlich.”
(Arthur Schopenhauer)

Watch: http://www.steuer-gegen-armut.org

Happy Birthday Gloria Gaynor!

Montag, September 7, 2009

Wiiiee…??? Ihr wisst nicht, wer Gloria Gaynor ist? Ja dann wird’s mal Zeit, dass ich das hier aufkläre…

Schließlich ist Gloria Gaynor DIE Disco-Queen der 70-er Jahre!

Den Rest des Beitrags lesen »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.